artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Fonds Sparen die Ruhestand

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Fonds Sparen die Ruhestand

Artikeldatum: 2006-11-15 | Autor: | Aufrufe: 6028 | Kategorie: Finanzen und Versicherungen

 

Fonds Sparen die Ruhestand

Um für das Alter vorzusorgen gibt es viele Wege. Seit einigen Jahren hat der Staat verschiedene Wege eingerichtet das Altersvorsorgesparen zu fördern. Z.B. mit der Riester- oder Rürup- Rente. Auch das Fondssparen wurde bei der Riester Rente berücksichtigt. Hier können Anleger in ganz spezielle Riesterfonds investieren und so Ihre geförderte private Altersvorsorge aufbauen. Das Besparen eines Investmentfonds hat neben einer möglichen staatlichen Bezuschussung aber noch andere Vorteile. Da es eine Vielzahl von unterschiedlichen Fondsklassen, Fondsgesellschaften, Strategien und Produkten gibt, kann ein interessierter Anleger seine Altersvorsorge neben den geförderten Produkten sehr individuell und ertragreich aufbauen. Neben den Klassiker der Aktienfonds, gibt es auch Renten- oder Geldmarktfonds die sich für eine Fondsanlage eignen. Je nach dem wie rendite- oder sicherheitsorientiert ein Anleger ist, kann ein individuelles Investmentdepot aufgebaut werden. Dabei kann sowohl eine größere einmalige Summe wie auch ein monatlicher Sparplan realisiert werden. Sogar Entnahmepläne bei Erreichen des Ruhestands sind möglich. Das Investmentdepot kann im Gespräch mit einem Berater einer Verbraucherzentrale oder eine unabhängige Investmentfondsexperten erstellt werden. Hier können sich an der Produktneutralität der Berater orientieren und sich so ein bankenunabhängiges Depot aus den entsprechenden Top-Fonds für Ihr Depot zusammenstellen lassen. Hierbei sollte in jedem Fall das Risikoprofil, die Anlagedauer, die Investmentsumme und das Anlageziel berücksichtigt werden. Eine Anlage alleinig aus Steuer- oder Zulageüberlegungen heraus, ist meist nicht ratsam, da gesetzliche Vorschriften sich ändern können. Somit würden eingeplante Mittel wegfallen.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Welche Folgen hat der PKV Basistarif für den Versicherten?
Das Bundesverfassungsgericht hat letzte Woche die Gesundheitsreform und ihre Maßnahmen...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF