artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Investmentfonds Rentenfonds

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Investmentfonds Rentenfonds

Artikeldatum: 2006-11-22 | Autor: | Aufrufe: 5716 | Kategorie: Finanzen und Versicherungen

 

Investmentfonds Rentenfonds

Rentenfonds investieren in festverzinsliche Wertpapiere, zum einen in die private Altersvorsorge oder Pensionsfonds (betriebliche Altersvorsorge). Hier wurden im letzten Jahr Renditen zwischen 3 und 5 Prozent erzielt, was einen relativ niedrigen Ertrag bedeutet. Aber man ist hier, entsprechende Anbieter vorausgesetzt, auch auf der ausfallsicheren Seite. Um eine als sicher geltende Anleihe zu benennen, seien hier die Anleihen erwähnt, die der deutsche Staat herausgibt. Hier gilt ein Ausfall der Zinszahlungen und Rückzahlungen als sicher.

Bekanntlich ist es auf dem Gebiet der Kapitalanlagen so, das sich größtmögliche Sicherheit, günstige Renditen und möglichst kurzfristige Verfügbarkeit als Forderung ausschließen. Was nun Rentenfonds betrifft, ist hier zwischen offensiven und weniger offensiven zu unterscheiden. Investiert ein solcher Fond gemischt, was meist der Fall ist, kommt es für eine solche Einschätzung darauf an, ob auch in Schuldverschreibungen aus so genannten Schwellenländern investiert wird. Ist dies der Fall, werden hier auch höhere Renditen angeboten, allerdings auch mit dem Risiko, das eben diese nicht zurückbezahlt werden und so zu einem Ausfall eines Teiles des Fonds führen. Als Beispiel sei hier Argentinien erwähnt, nach dessen Bankrotterklärung viele Fonds, die in argentinische Staatsanleihen investiert hatten, sehr hohe Ausfälle hinnehmen mussten. Rentenfonds, die ausschließlich inländisch investieren, bieten im Gegensatz dazu niedrigere Renditen, allerdings auch zu einem zu vernachlässigbarem Risiko.

Also gilt:

Bei der Auswahl eines Rentenfonds sollte neben der historischen Entwicklung auch der regionale Anlageschwerpunkt beachtet werden. Ein besonderer Zeitpunkt für die Kapitalanlage in einen Rentenfond gibt es nicht. Zinsveränderungen haben Auswirkungen auf die Wertentwicklung von Rentenfonds.

Ein Gang zu ihrem Steuerberater ist hier sicher genauso wichtig wie der zu einem unabhängigen Finanzberater, der erste kennt ihre persönlichen Vermögensverhältnisse, der zweite wird sie neutral beraten können. Auch wenn sie diese Dienstleistungen etwas kosten werden, erlangen sie damit Sicherheit und meist auch eine höher Rendite, als wenn sie einfach zu ihrer Hausbank gehen.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Vergleich zwischen PSP und NDS
Die beiden Rivalen der Nintendo DS und die Playstation Portable wurden vor gut einem Jahr in Europa...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF