artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Unterstützungskasse

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Unterstützungskasse

Artikeldatum: 2006-12-09 | Autor: holger schnittker | Aufrufe: 11040 | Kategorie: Finanzen und Versicherungen

 

Unterstützungskasse

Die gesetzliche Rentenversicherung bietet heute kaum ausreichende finanzielle Versorgung für den Ruhestand. Arbeitnehmer sollten sich zusätzlich nach einer Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge umsehen.
Eine solche Möglichkeit bietet die Unterstützungskasse. Hierbei versichert der Arbeitgeber seine Mitarbeiter. Die Rente wird allerdings von der Kasse ausgezahlt. Die einzigen Leistungen, die der Arbeitgeber erbringen muss, sind der Beitrag zum Pensionssicherungsverein sowie die Verwaltungsgebühr. Dafür übernimmt die Unterstützungskasse alle weiteren Regelungen. Außerdem schließt die Unterstützungskasse in der Regel eine Rückdeckungsversicherung ab, womit die vereinbarten Leistungen in jedem Fall gewährleistet sind, hier wird dann auch von einer rückgedeckten Unterstützungskasse gesprochen.
Der Arbeitnehmer hingegen verzichtet auf einen Teil seines Bruttogehaltes, der dann in Versorgungslohn umgewandelt und in die Unterstützungskasse eingezahlt wird. Der Versorgungslohn ist steuer- und bis 2008 auch sozialversicherungsfrei. Mit beginnendem Ruhestand hat der Arbeitnehmer dann Anspruch auf den Bezug monatlicher Rentenzahlungen oder aber einer einmaligen Kapitalauszahlung, mit anschließend etwas geringeren monatlichen Zahlungen.
Das Kapital des Arbeitnehmers ist in jedem Fall gesichert. Sollte er aus dem Arbeitsverhältnis ausscheiden, bleibt ihm die Summe erhalten, die er bis dahin eingezahlt hat.
Selbst im Fall der Insolvenz des Arbeitgebers hat der Arbeitnehmer, mal abgesehen von der gesetzlichen Unverfallbarkeit, ein Pfandrecht an der Rückdeckungsversicherung. Das Kapital geht also nicht verloren. Aber nicht nur Arbeitnehmer können auf Gehalt verzichten, auch dem Arbeitgeber steht es frei eine zusätzliche Versorgung für die Mitarbeiter auf eigene Kosten durchzuführen. Ein grosser Vorteil der Unterstützungskasse ist auch, dass man mit den Beitragshöhen nicht so eingegrenzt ist wie bei der Direktversicherung zum Beispiel.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Reisemarkt 2006
Früher setzte man sich in das Auto und fuhr in den Urlaub. Noch 1970 waren nur etwa 17% der...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF