artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Interesse an Fertighäusern steigt

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Interesse an Fertighäusern steigt

Artikeldatum: 2007-01-16 | Autor: Heinz Wiedow | Aufrufe: 9196 | Kategorie: sonstiges

 

Interesse an Fertighäusern steigt

Das Interesse an Fertighäusern wird bei angehenden Bauherren immer größerer. Denn es ist längst nicht mehr so, dass dieser Haustyp so schlecht wie sein Ruf ist. Ganz im Gegenteil, wer sich heutzutage für ein Fertighaus oder für ein Ausbauhaus entscheidet, der profitiert auf der ganzen Linie. Es gibt so viele Gründe die für den Bau eines Fertighauses sprechen, so dass ein konventionelles Bauvorhaben immer uninteressanter wird. Welche Gründe das im Einzelnen sind, die für den Fertighausbau sprechen werden im Folgenden vorgestellt.

An erster Stelle stehen natürlich die Kosten. Diese fallen deutlich geringer aus – da der Fertighaushersteller viele Leistungen direkt übernimmt und dadurch Kosten eingespart werden können. Das wäre beispielsweise die Beschaffung der Baustoffe oder auch die Arbeit des Architekten. Letztendlich können diese Kosten auf mehrere Fertighäuser aufteilt werden, was den späteren Bauherren zu Gute kommt. Was den Kostenvorteil an sich betrifft, so liegt dieser bei rund 20 Prozent. Noch größer wird er, wenn sich der Bauherr für ein Ausbauhaus entscheidet. Bei einem Ausbauhaus nimmt er den Innenausbau selbst vor, und erspart sich somit einen Teil der Lohnkosten.

Als nächster Punkt soll die kurze Bauzeit erwähnt werden. Ein konventionelles Bauvorhaben erstreckt sich über einen Zeitraum von rund sechs Monaten. In dieser Zeit müssen die Bauherren vieles durchstehen. Beim Fertighaus ist das nicht so – schließlich dauert der Aufbau des Hauses nur ein paar Tage. Etwas anders sieht es aus, wenn ein Fertighaus mit Keller errichtet werden soll, denn der Keller muss zuvor gegossen werden. Doch selbst dann gliedert sich das Vorhaben nur in zwei Bauabschnitte, die innerhalb weniger Wochen erfolgen können.

Des Weiteren zeichnen sich die heutigen Fertighäuser durch ihre hochwertige Verarbeitung aus. Meist werden besonders gute Baustoffe mit hervorragenden Dämmwerten ausgewählt – somit fallen die Energiekosten niedriger als bei konventionellen Massivhäusern aus. Je nach Wärmebedarf sind diese Häuser dann sogar förderfähig, was für den Bauherrn einen weiteren Vorteil darstellt.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Herrenuhren
Zu den klassischen Geschenkideen für Männer, die immer und zu so ziemlich jedem Anlass passen,...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF