artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Fonds - Mit Mischfonds Risiken streuen

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Fonds - Mit Mischfonds Risiken streuen

Artikeldatum: 2007-02-21 | Autor: Max Paul | Aufrufe: 5491 | Kategorie: Finanzen und Versicherungen

 

Fonds - Mit Mischfonds Risiken streuen

Hinsichtlich der Wertpapierauswahl sind Mischfonds nicht auf bestimmte Wertpapiertypen festgelegt. Dadurch ergibt sich eine breite Risikostreuung und einen Zugang zu nationalen und internationalen Aktien- und Rentenmärkten.
Gemischte Fonds können sowohl in Aktien als auch in Renten investieren, was dem jeweiligen Fondsmanager einen großen Anlagespielraum zur Verfügung stellt. Renditen aus festverzinslichen Wertpapieren und Wachstumschancen von Aktienengagements werden auf diese Weise ideal kombiniert. Diese Mischung bezweckt eine überdurchschnittliche Wertentwicklung bei gleichzeitiger Reduzierung von Wertschwankungen.
Professionelle Fondsmanager sorgen dafür, dass das Sondervermögen marktgerecht zusammengesetzt ist und reagieren auf die aktuelle Marktentwicklung durch die Verlagerung von Schwerpunkten des Engagements. Dadurch können Ertrags- und Kurschancen wahrgenommen und Risiken vermindert werden.
In Zeiten schwankender Kurs haben sich Mischfonds als ideal erwiesen. Gestaltet sich die Aktienmarktlage weniger attraktiv, kann der Fondsmanager die Möglichkeit nutzen, in weniger aktienmarktabhängige Produkte zu wechseln.
Voraussetzung für eine solche Anlage ist die Eröffnung eines Wertpapierdepots. Grundsätzlich kann man ein solches bei allen Banken, Sparkassen und Online- Brokern eröffnen. Jedoch sollte man sich vorab die Frage stellen, ob sich ein solches Depot als lohnend erweist und welchen Finanzdienstleister man dafür auswählt.
In Bezug auf Anlagen in Aktien sollte man sich darüber im Klaren sein, dass diese nicht lohnen, wenn der Anleger beispielsweise eine Urlaubsreise davon finanzieren will oder sich für einen Autokauf entscheidet. Denn zum kurzfristigen Ansparen eigenen sich Anlagen in Aktien nicht. Dafür stehen andere Finanzinstrumente zur Verfügung wie das Termin- oder Tagesgeld.
Die gegenwärtige Entwicklung hierzulande zeigt, dass es unabdingbar geworden ist, zusätzlich zur gesetzlichen Altersvorsorge auch privat etwas zu tun. Daher eignen sich längerfristige Anlagen für die Absicherung im Ruhestand.
Ein Mischfonds der besonderen Art, der AS- Fonds bietet eine langfristige Vermögensanlage und investiert das Geld nach strikten Anlagegrundsätzen in Renten, Aktien und Immobilien. Dieses Altersvorsorge-Sondervermögen bietet die Möglichkeit einer Anspar- und Auszahlphase. Nach Ablauf der Ansparphase kann der Anleger sein Kapital auch weiterhin bei der Fondsgesellschaft verwalten lassen.
Bei der Wahl des individuell geeigneten Fonds sollten Anleger Fonds Vergleiche unternehmen und ihre eigenen Anlageziele mit einbeziehen.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Korfu Urlaub
Wer ein südliches Urlaubsland für seinen Urlaub in Erwägung zieht wird irgendwann mit Sicherheit...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF