artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Immobilienfinanzierung - Für jede Lage die passende Lösung

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Immobilienfinanzierung - Für jede Lage die passende Lösung

Artikeldatum: 2007-03-06 | Autor: Max Paul | Aufrufe: 9229 | Kategorie: Finanzen und Versicherungen

 

Immobilienfinanzierung - Für jede Lage die passende Lösung

Da jeder, der sich die eigenen vier Wände zulegen will, auch andere Erwartungen an seine Immobilienfinanzierung stellt, sollte diese individuell auf den jeweiligen Anlegertyp zugeschnitten sein. Dabei gilt es, die persönlichen Lebensumstände wie auch die finanzielle Lage mit einzubeziehen.
Jede Bank und jeder Finanzdienstleister, der seinen Kunden zufrieden stellen will, sollte ausreichend beraten und auf alle Eventualfälle aufmerksam machen, damit es in der Zukunft des Eigenheimbesitzers nicht zu bösen Überraschungen und finanziellen Engpässen kommt.
Eine ausgewogene Strategie und ein Konditionenvergleich sollten daher jeder Baufinanzierung vorangehen.
So gibt es so genannte Spätkäufer, die über ein hohes, monatliches Einkommen verfügen und sich im Laufe der Zeit ein finanzielles Polster zugelegt haben. Diese Personengruppe will meist schnell den Baukredit abzahlen und wählt dafür oft als Stichtag dafür den Eintritt ins Rentenalter.
Mit einem Volltilgerdarlehen besteht die Möglichkeit, schnell schuldenfrei zu sein. Dabei gilt: je kürzer die angestrebte Laufzeit, desto höher fällt der dafür notwendige Tilgungsanteil aus. Das annuitätisch getilgte Darlehen bietet dem Kreditnehmer zudem auch Planungssicherheit über den gesamten Verlauf der Kreditphase. Ein weiterer Vorteil des Volltilgerdarlehens ist zweifelsohne, dass eine Anschlussfinanzierung, die gegebenenfalls unter einem ungünstigen Zinsniveau abgeschlossen werden muss, komplett entfällt.
Für stark sicherheitsorientierte Menschen gilt die Regel: gleich bleibende Rate vom Anfang bis zum Ende der Schuldenfreiheit. Ein Konstantdarlehen bietet diese Möglichkeit, wobei bei einigen Geldgebern zusätzlich Sondertilgungsoptionen vereinbart werden können.
Der eher flexible Bauherr, der in naher Zukunft über Sondereinnahmen verfügen kann, wie beispielsweise eine Erbschaft oder Beträge, die durch die Fälligkeit eines Vertrages frei werden, entscheidet sich in der Regel für ein Kombidarlehen.
Denn Sondertilgungsoptionen muss man sich in der Regel bei einer anderen Finanzierungsvarianten mit Zinsaufschlägen erkaufen oder die Sondertilgung ist gar auf eine bestimmte Summe begrenzt.
Beim Kombidarlehen dagegen kann der Kreditnehmer von der Planungssicherheit eines Annuitätendarlehens profitieren, das für einen bestimmten Betrag der Darlehenssumme vereinbart wird und gleichzeitig für einen weiteren Teil der Summe von den Vorteilen eines variablen Darlehens profitieren.
Alle drei Monate hat der Kunde dann die Chance, zum jeweiligen Zinsanpassungstermin, den Betrag teilweise oder sogar ganz zurück zu zahlen.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Mit der richtigen Unterstützung fit und gesund durch das neue Jahr
Die Online-Apotheke VitaPlace bietet mit ihren eigens entwickelten Vitakombis einen neuen,...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF