artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Sportwetten

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Sportwetten

Artikeldatum: 2007-03-21 | Autor: Jarno Lehmann | Aufrufe: 4542 | Kategorie: alles Mögliche

 

Sportwetten

Das Sportwetten-Blog Team hat sich zur Aufgabe gemacht, dem User einen gebündelten Überblick über den Sportwettendschungel zu geben. Damit verbunden wollen wir den User über die Ergebnisse der aktuellen Sporthighlights informieren.

Was heißt eigentlich Sportwetten? Betrachtet man den Begriff Sportwetten heute einmal im wirtschaftlichen Sinne, bedeutet dies börsennotierte Wettanbieter, Arbeitsplätze, Sponsoren- und Werbeverträge sowie ein Wettvolumen von ca. 258 Milliarden Dollar (Wettbranchenumsatz 2005). Daran lässt sich gut erkennen, dass dieser Sektor einen enormen Sprung in den letzten Jahren gemacht hat.

Nicht zuletzt mit der erfolgreichen Fußballweltmeisterschaft in Deutschland. Im Bereich Sportwetten geht es im Grunde um einfache Mathematik. Die möglichen Ereignisse eines Sportevents erhalten von den Buchmachern (Wettanbieter) eine so genannte „Quote“. Nunmehr geht es für den Nutzer lediglich darum den Ausgang des ausgewählten Sportevents richtig vorher zu sagen. Der Nutzer übernimmt die Rolle eines „Wahrsagers“. Macht er seine Rolle gut gewinnt er, macht er seine Rolle schlecht verliert er das eingesetzte Kapital. Hierzu betrachten wir zunächst den Kapitalfluss: Nachdem sich der Nutzer bei dem Wettanbieter angemeldet hat, muss er, um Mitspielen zu können, Überweisungen auf sein Konto beim Wettanbieter tätigen. Ist das Geld dem Konto des Wettanbieters gutgeschrieben (i.d.R. 1 bis 3 Tage) kann es losgehen.

Je nach Interesse und Risikobereitschaft sucht der Nutzer sich ein oder mehrere Sportevents aus dem Angebot des jeweiligen Sportwettenanbieters heraus. Nun gibt er seinen Tipp auf seinen favorisierten Ausgang ab und hofft, dass dieses Ergebnis eintritt. Dies ist im Grunde nach die simpelste Form der Sportwette. Die Sportwettenanbieter haben das Angebot der Wettmöglichkeiten mittlerweile stark erweitert. Zwischen Einzelwetten, Kombiwetten, Livewetten und Spezialwetten kann sich der Nutzer das für ihn lukrativste Wettangebot aussuchen.

Es gibt nahezu kaum noch Ereignisse auf dessen Eintreten man heutzutage nicht wetten kann. Als Grundregel gilt: „Je niedriger die Quote, desto wahrscheinlicher das Eintreten des Ereignisses.“ Diese Regel gilt zwar oft, aber eben nicht immer. Gerade das, ist die Chance des Nutzers. Denn meist ist die Quote des Außenseiters im jeweiligen Sportevent besonders lukrativ. Geht man dann das Risiko ein mehrere dieser Ereignisse hoher Quoten zu kombinieren, winkt ein satter Gewinn bei Eintreten dieser Ereignisse. Vorteil beim kombinieren mehrerer Sportereignisse in der Wette ist die Multiplikation der Quoten. Kombiniert man beispielsweise eine 2,00 mit einer 3,50 Quote erhält man eine Quote in Höhe von 7,00. Bei einem Einsatz von 10,00 € erhält man beim richtigen Einschätzen der Ereignisse einen Gewinn von 60,00 € (+10,00 € Einsatz = 70,00 €). Betrachtet man die Quoten der Wettanbieter untereinander, kommt man schnell zum Ergebnis, dass sich ein Vergleich oftmals lohnt. Die Quoten variieren mitunter um 70-80%.

Sportwetten sind Glücksspiele. Somit besteht durchaus die Gefahr spielsüchtig zu werden. Durch eine enge Limitierung der Einsätze sollte das eigene Spielverhalten kontrolliert werden.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Finca-Ferien auf Mallorca / Spanien
Strände gibt es in Mallorca wie „Sand am Meer”. Für jeden Geschmack ist das Richtige dabei:...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF