artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Heilpraktiker - psychologische Beratung und Lebensberatung

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Heilpraktiker - psychologische Beratung und Lebensberatung

Artikeldatum: 2007-03-24 | Autor: Martin Dierks | Aufrufe: 6488 | Kategorie: Gesundheit

 

Heilpraktiker - psychologische Beratung und Lebensberatung

Um Heilpraktiker zu werden, muss eine Prüfung bestanden werden, die ein umfangreiches medizinischer Wissen erfordert und die Durchfallquoten sind hoch. Etwas einfacher hat man es mit einer auf Psychotherapie beschränkten Überprüfung. Im Normalfall bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie auch nicht-therapeutische Beratung für Störungen ohne Krankheitswert an, als psychologische Beratung und allgemeine Lebensberatung. Beides, psychologische Beratung und Lebensberatung, erfordern keine Heilpraktiker-Erlaubnis, da es sich nicht um Therapie bzw. Heilkunde handelt. Es empfiehlt sich aber eine solche zu haben. Zum einen aus Gründen der Qualifikation und Kompetenz, denn auch psychologische Beratung erfordert psychologische Kenntnisse und Kompetenz, sofern man sie seriös und erfolgreich ausüben will (und für Lebensberatung gilt letztlich das Gleiche, zumindest ist es von Vorteil). So kann z.B. je nach individueller Beschaffenheit des Problems und Wunsch des Patienten auch bei ernsteren Dingen wie z.B. Depressionen, Ängste, Mobbing psychologische Beratung unterstützend sinnvoll sein. Um allerdings dann nicht in rechtliche Schwierigkeiten wegen der Abgrenzung zwischen psychologische Beratung bzw. Lebensberatung und zulassungsbedingter Psychotherapie zu kommen, braucht er dann die Heilpraktiker-Erlaubnis. Womit der zweite gute Grund für sie genannt wäre. Diese rechtliche Abgrenzungsschwierigkeit gilt bei vielen psychischen Störungen, Depressionen, Ängste und Mobbing sind nur Beispiele, doch worum es sich auch handeln mag: Mit Heilpraktiker-Erlaubnis ist man auf der sicheren Seite.

Um das eigene Repertoire umfangreich zu gestalten, bieten Heilpraktiker oft auch die schon erwähnte allgemeine Lebensberatung an. Rechtlich gesehen kann das jeder, denn darunter versteht man definitiv nur die Hilfe bei eindeutig nicht krankhaften Lebensproblemen - noch klarer als die psychologische Beratung hat Lebensberatung nichts mit psychischen Krankheiten zu tun. Erneut hat hier der Heilpraktiker den Vorteil der Flexibilität. Er muss nicht auf Bezeichnungen und Grad des Krankheitswertes achten, er kann z.B. auch für Zwänge und Zwangsverhalten Lebensberatung betreiben. Definitionsgemäß handelt es sich um therapiebedürftige Neurosen, doch können sich Auswirkungen ergeben, die zusätzlich zu einer Therapie unterstützend auch eine Lebensberatung sinnvoll machen. Auf diese Weise kann die zunächst etwas komisch klingende Lebensberatung für Zwänge und Zwangsverhalten berechtigt sein. Und sollte sich der Betreffende dann zu einer Psychotherapie bei dem Heilpraktiker entscheiden, der seine Zwänge bzw. Zwangsverhalten bislang nur per Lebensberatung begleitend unterstützt hat, profitiert er von seiner Zulassung, was ein nicht-therapeutischer reiner Lebensberater nicht könnte.

Diese Grundgedanken lassen sich auf viele psychische Beschwerden
analog übertragen, z.B. Ängste. Manche Ängste sind schwererer Natur
und brauchen eine richtige Psychotherapie, manche sind bereits mit den
Mitteln einer kompetenten, fachgerechten psychologischen Beratung
verbesserbar. Der Klient profitiert auch bei einer einfachen
Lebensberatung aber in jedem Falle von der Therapie-Erfahrenheit eines
Heilpraktikers.
Weiterführende Infos über Psychotherapie und Beratung bzw.
psychologische Lebensberatung finden Sie auf
Freieseelen.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Musik ist gestaltete Zeit
Musik ist gestaltete Zeit, im Gegensatz etwa zur bildenden Kunst, die gestalteter Raum ist. Mit dem...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF