artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Die Formel 1

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Die Formel 1

Artikeldatum: 2007-06-07 | Autor: Falk Oldenburg | Aufrufe: 4895 | Kategorie: alles Mögliche

 

Die Formel 1

Die Formel 1 wird als Königsklasse im Motorsport bezeichnet. Formel 1 ist ein Oberbegriff für die Regeln, Richtlinien und Bedingungen die erforderlich sind für die Austragung der Formel 1- Weltmeisterschaft. Bei der Formel 1 fahren die besten Fahrer mit den technisch besten ausgestatteten Fahrzeugen Es werden die größten Forderungen an die Konstrukteure gestellt.
Die Formel 1- Weltmeisterschaft wird jährlich ausgetragen und beinhaltet 17 Einzelrennen. Pro Rennen werden Punkte verteilt. Wer die meisten Punkte am Saisonende, beim letzten Rennen, hat ist Weltmeister. Für jeden Rennstall fahren jeweils zwei Fahrer mit Typ gleichen Fahrzeugen. Fällt einer der beiden Rennfahrer durch einen Unfall oder durch Krankheit aus, kann ein Ersatzfahrer eingesetzt werden, vorausgesetzt er hat die erforderliche Rennfahrer Lizenz. Aber nicht nur der beste Fahrer wird Formel 1- Weltmeister, es wird auch eine Konstrukteursmeisterschaft ausgetragen. Der amtierende Formel 1- Weltmeister ist Fernando Alonso mit dem Team Renault. Alonso hat aber 2007, mit Beginn der Saison, zu MC- Laren gewechselt.
Seit Beginn der Formel 1 wurden insgesamt 35 Große Preise in 26 Ländern auf 63 verschiedenen Rennstrecken ausgefahren. Die meisten Grand Prix , der Forme 1, finden jedoch in Europa, Amerika, Asien und Australien statt.
Ein Formel 1- Wochenende beginnt am Freitag mit zwei freiwilligen Trainings Rennen. Am darauf folgenden Samstag müssen die Fahrer am Qualifying teilnehmen. Wer die beste Zeit beim Qualifikationsrennen fährt, steht automatisch am Sonntag ,beim Hauptrennen, auf der ersten Position.
Eine Freigabe, für das Rennen, wird durch eine fünfstellige Ampel, die über der Startlinie hängt, angezeigt. Während des Rennens darf jeder Formel 1- Fahrer nach tanken, dürfen Reifen gewechselt werden oder es darf ein kleiner Boxen Stopp, für kleine Reparaturen, eingelegt werden.
Die besten und schnellsten Boxen Teams, bestehen meist aus 20 Mitarbeitern, absolvieren solche Arbeiten in Sekundenschnelle.
Bei starken Regen oder nach einem Unfall, beim Formel1- Rennen, wird das so genannte Safety- Car eingesetzt. Es setzt sich vor die Fahrzeuge und fährt solange vorne weg, bis die Unfallschäden beseitigt wurden sind, oder von der Rennleitung die Order bekommt die Strecke wider frei zu geben. Während der Safety-Car Runden dürfen die Fahrer nicht überholen. Seit 2000 wird das Safety-Car vom deutschen Bernd Mayländer gefahren.
Der erfolgreichste Formel 1- Fahrer, aller Zeiten ist unumstritten Michael Schuhmacher. Er hat sich 7 Formel 1- Weltmeistertitel geholt und fuhr außerdem die meisten Rekorde in der Formel 1.
In den 70-iger Jahren war die Zeit von Niki Lauda, Mario Andretti und Gille Villeneuve, Anfang der 80- iger Jahre kamen dann Alain Prost und Ayrton Senna, Der bei einen Rennen 1994,durch einen Unfall ums Leben kam. Zu vergessen sind natürlich auch nicht Damon Hill, David Coulthart und Mikka Häkkinen.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Werbung mit einem Folder
Wo einfache Broschüren und einseitige Flyer eher etwas für den kleineren Anlass und auch Geldbeutel...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF