artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Reiserücktrittversicherung - Stornokostenabsicherung

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Reiserücktrittversicherung - Stornokostenabsicherung

Artikeldatum: 2007-06-28 | Autor: heinz wittisberg | Aufrufe: 9561 | Kategorie: Urlaub und Reisen

 

Reiserücktrittversicherung - Stornokostenabsicherung

Sommerzeit ist Reisezeit. Ihren Urlaub, die schönste Zeit des Jahres, haben sie vielleicht schon lange gebucht und freuen sich auf die Ferien. Oft vergehen zwischen Reisebuchung und Antritt der Reise mehrere Wochen oder Monate. Viel kann in dieser Zeit passieren. Deshalb ist es gut, schon gleich bei Reisebuchung an eine Rücktrittversicherung zu denken.

Allerdings darf zwischen Reisebuchung und Versicherungsabschluss nur etwa 2 Wochen liegen.

Die Reiserücktrittversicherung ersetzt Ihnen die Kosten die Ihnen der Reiseveranstalter als Stornogebühren in Rechnung stellt. Besonders bei hochwertigen Reisen, oder Reisen mit der ganzen Familie sind da schnell einige tausend Euro an Kosten aufgelaufen wenn der Fall der Fälle eintritt.

Die Rücktrittskostenversicherung kommt zum Tragen, wenn zum Beispiel durch Tod, schwere Unfallverletzung, unerwartete schwere Erkrankung, Schaden am Eigentum der versicherten Person durch Feuer, Sturm, Blitzschlag, Hochwasser,
Auch der unerwartete Verlust des Arbeitsplatzes durch betriebsbedingte Kündigung oder eine unerwartete Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses kann als Versicherungsgrund gelten.

Diese Beispiele von Kunden sollen Ihnen zeigen, wie wichtig eine Rücktrittversicherung sein kann.

Kirsten aus Offenbach:
Wir hatten uns auf eine Reise auf die Malediven gefreut. Dann starb plötzlich mein Schwiegervater mit nur 63 Jahren und an Urlaub war nicht mehr zu denken. Die Reise mussten wir absagen und die Stornokosten, immerhin 1000 Euro, haben wir durch die Reiseversicherung wiederbekommen.

Sascha aus Flensburg:
Ich erhielt gerade zu einem Zeitpunkt meine Einberufung, in der ich nach Australien reisen wollte. Mein Flug war bereits seit mehreren Monaten gebucht. Was für ein Ärger. Also musste ich schweren Herzens die Reise absagen.
Die Stornokosten die mir dadurch entstanden, habe ich der Reiseversicherung gemeldet und die haben die kosten wieder zurückgezahlt, weil die Einberufung zum Wehrdienst ein versicherter Grund war, wie es im Schreiben hieß.


Eine Reiserücktrittversicherung erhalten sie zum Beispiel auf www.reise-ruecktrittsversicherung.de

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Urlaub an der Schwarzmeerküste
Ein Urlaub in Bulgarien an der Küste des Schwarzen Meers wird immer beliebter, die wunderbaren...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF