artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Zahnpflege im Tagesverlauf

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Zahnpflege im Tagesverlauf

Artikeldatum: 2007-07-20 | Autor: Marcel Klitzsch | Aufrufe: 5238 | Kategorie: Gesundheit

 

Zahnpflege im Tagesverlauf

Schon bei unserer Entwicklung im Mutterlaub bekommen wir Anlagen für ein wertvolles Geschenk: unsere Zähne. Warum diese so wertvoll sind? Wenn man bedenkt, dass Menschen heute viele tausende Euro ausgeben oder gar einen Kredit aufnehmen, um sich einen Zahnersatz zu leisten, kann man froh sein, wenn man noch alle Zähne hat und diese gesund sind. Grund genug unsere Zähne gut zu pflegen. Folgende Ratschläge zur Zahnpflege sollen dabei helfen.

Zunächst einmal ist es wichtig die Zähne gründlich zu putzen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob man stark aufdrückt. Das kann eher kontraproduktiv sein, denn so kann eventuell das Zahnfleisch geschädigt werden und der Zahnschmelz in Mitleidenschaft gezogen werden. Deshalb lieber etwas sanfter putzen, dafür aber ausdauernder.
Wer von den Mahlzeiten putzt, hat kurzzeitig einen guten Atem und das gute Gefühl saubere Zähne zu haben. Doch die Schädlichen Stoffe wie Säuren und Zucker, die unseren Zähnen zusetzen, lagern sich während der Mahlzeit an und beginnen danach zu wirken. Deshalb sollte man nach Mahlzeiten die Zähne putzen.
Auch das Putzen der Zunge ist wichtig. Heute wissen wir, dass auf der Zunge die meisten Bakterien zu Gange sind und dort den Mundgeruch verursachen. Im Handel gibt es deshalb spezielle Zungenbürsten, die einerseits die Zunge abbürsten und mit der anderen Seite der Zungenbürste kann man die Zunge dann abstreifen.
Anschließend kann man nochmals mit Mundwasser spülen, um letzte Bakterien zu entfernen und einen guten Geschmack im Mund zu haben.

Oftmals wird geglaubt, dass öfter putzen besser Zähne zur Folge hat. Das Stimmt nicht. Man kann es auch übertreiben und damit Zahn und Zahnfleisch schädigen. Ein gesundes Mittelmaß sollte gefunden werden.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Warum eine Reisekrankenversicherung wichtig ist.
Beim Buchen einer Reise werden sie sicher vom Reiseverkäufer gefragt, ob sie eine Reiseversicherung...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF