artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de der Peugeot 607

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > der Peugeot 607

Artikeldatum: 2007-08-01 | Autor: Sebastian Bruntke | Aufrufe: 4998 | Kategorie: Wirtschaft

 

der Peugeot 607

Ein Fahrzeugmodell des französischen Autobauers Peugeot ist der Peugeot 607. Dieses Modell ist seit dem Jahre 2000 auf dem Markt verfügbar und ist der Nachfolger vom Peugeot 605. Bereits im Oktober 1999 wurde der Wagen der Öffentlichkeit auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt vorgestellt. Der Peugeot 607 ist zugehörig zur oberen Mittelklasse und ein sehr wichtiges Produkt für den Konzern. Konkurrenzprodukte der selben Klasse sind beispielsweise die E-Klasse von Mercedes und auch der 5er BMW. Produziert wird der Wagen im Hauptwerk Sochaux. Der Wagen kann wie alle anderen von Peugeot auch als Peugeot Jahreswagen und auch als Peugeot Gebrauchtwagen. Die 6 am Anfang der Modellzahl soll darauf hinweisen, dass sich im Peugeot anfangs ein Reihensechszylindermotor befand. Dieser hatte 2,2 Liter Hubraum und 60 PS aufzuweisen. Verbaut wurde dieser Motor 1931 im Peugeot 601. Dennoch werden auch heute noch alle Modelle mit dieser Bezeichnung kenntlich gemacht. Sogar der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy fährt als Dienstwagen unter anderem einen Peugeot 607. Diesen kann er wie jeder andere auch als Jahreswagen fahren. Wer Interesse am Peugeot 607 hat, der kann ihn mit einem Benzinmotor mit 2,2 Liter oder 3,0 Liter Hubraum oder auch mit einem Dieselmotor mit 2,2 oder 2,7 Litern Hubraum fahren. Bereits im Jahre 2004 kam es zu einer umfangreichen Modellpflege, bei der unter anderem Veränderungen an den Nebelscheinwerfern vorgenommen wurden. Seit diesem Zeitpunkt besteht auch die Möglichkeit, dass in Kombination mit dem Dieselmotor mit 2,7 Liter Hubraum sechs Zylinder zur Verfügung stehen. Natürlich können dese Fahrzeuge auch als Peugeot Gebrauchtwagen und als Peugeot Jahreswagen gefahren werden. Seit der Einführung ist der Peugeot 607 das erste Neufahrzeug mit einem Russpartikelfilter ab Werk. Dennoch können auch die Fahrzeuge von VW beispielsweise als VW Jahreswagen und auch als VW Gebrauchtwagen gefahren werden. Vom Mai 2000 bis zum Dezember 2004 wurden außerdem über 125 000 Peugeot 607 produziert. In einem leist veränderten Peugeot 607 wurde auch ein Weltrekord aufgestellt. Es wurden im April 2002 von Philippe Couesnon in 4888 Stunden 500 000 Kilometer gefahren mit dem Wagen. Seit dem Jahre 2006 ist der Wagen außerdem mit fünf verschiedenen Motoren erhältlich. Zudem gibt es den Peugeot 60 Pescarolo. Das ist ein so genanntes Concept Car, dass im Gegensatz zum Original leicht verändert wurde.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Euromünzen aus den Kleinstaaten
Es wundert nicht, dass außer Münzsammlern kaum jemand die Euromünzen aus den Kleinstaaten San...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF