artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Kreuzfahrt zum Kaphorn

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Kreuzfahrt zum Kaphorn

Artikeldatum: 2007-12-28 | Autor: Johann Roiger | Aufrufe: 4799 | Kategorie: Urlaub und Reisen

 

Kreuzfahrt zum Kaphorn

Wer etwas Interessantes erleben will, was nicht alltägliches der besucht Chile, macht eine Kreuzfahrt entlang der Küste zum berühmten Kaphorn. Am besten nimmt man einen Flug nach Santiago de Chile, die Hauptstadt, von hier aus sind der Rest des Landes ausgezeichnet mit den Flugzeug zu erreichen. Gerade die Südküste von Chile hat ihre Reize. Die zerklüftete Landschaft, die vielen Fjorde, die steil aufsteigende Küste beeindruckt die Reisenden. Es gibt zahlreiche Hafenstädte an der Pazifikküste, viele sind einen Besuch wert. Die größte Stadt im Süden, ist die Hafenstadt Puerto Montt. Mit über 160.000 Einwohnern die letzte Großstadt im Süden des Landes. Südlich davon ist Patagonien und Feuerland, halb unter chilenischer und argentinischer Flagge. Feuerland ist eine Insel mit vielen Fjorden, stark zerklüfteter Küste. Als Patagonien wird das ganze südliche Gebiet bezeichnet ohne feste Grenzen. Mehrer Inseln die dem Festland vorgelagert sind schließen sich in nördlicher Richtung an. Hier im Süden ist die Mangellanstrasse, eine Schifffahrtsstraße zwischen Feuerland und dem Festland, die Straße ist über 670km lang und teilweise nur 4,5km schmal, die Verbindung von Atlantik und Pazifik. Die Schifffahrer waren immer froh wenn sie diese Passage hinter sich lassen konnten, das meist schlechte Wetter, der viele Nebel, die Untiefen, die vielen Inseln machten das Navigieren besonders schwierig. Zahlreiche Schiffe liegen hier auf Grund. Das Kaphorn selbst ist für die Bedeutung ein unscheinbarer Ort. Zur Antarktis ist es von hier aus nicht mehr weit, Chile beansprucht einen Teil davon als Staatsgebiet, international wurde das bisher aber nicht anerkannt. Ebenso Argentinien, die haben auf der Antarktis eine Forschungsstation das ganze Jahr über besetzt. Viele Abenteurer lockt das Kaphorn heute noch an, sie versuchen es mit einem Segelboot zu umsegeln, was sich oft nicht als so einfach herausstellt. Die vielen Inseln und der häufige Nebel macht den Kapitänen ganz schön zu schaffen.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Festgeld und Termingeld
In Zeiten steigender Leitzinsen etwas ins Hintertreffen bei den Sparern und Anlegern geraten,...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF