artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Mit der Fähre nach Norwegen

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Mit der Fähre nach Norwegen

Artikeldatum: 2008-01-08 | Autor: Johann Roiger | Aufrufe: 8454 | Kategorie: Urlaub und Reisen

 

Mit der Fähre nach Norwegen

Wer nach Norwegen in den Urlaub fährt hat mehrere Möglichkeiten in das Land zu reisen, mit dem Flugzeug oder dem Auto. Skandinavien lockt viele Angler und Naturfreunde ins Land, hier ist oftmals das Auto die einzige vernünftige Möglichkeit zum Urlaubsort zu gelangen. Die Fischerhütten sind einsam an einem Fjord gelegen, das Auto ist notwendig um dort hin zu gelangen und sich mit Lebensmittel zu versorgen. Die benötigte Ausrüstung nimmt auch einen großen Platz ein, im Flugzeug würde man damit nur Probleme bekommen. Eine Überfahrt mit der Fähre ist also eine sehr gute Lösung. Es gibt zahlreiche Fährverbindungen nach Norwegen, eine der beliebtesten ist die Verbindung Kiel – Oslo, die Strecke wird täglich über Nacht gefahren. Man kann sich nochmals ordentlich ausschlafen um dann den Weiterweg noch zu meistern. Auch eine Fahrt mit einer großen Fähre ist ein Erlebnis. Die Fähren sind gigantische Städte auf dem Meer, sie transportieren hunderte von Autos und Passagieren, sind modern ausgestattet. Beim Ablegen beginnt schon der Trubel auf dem Oberdeck, von hier aus kann das Auslaufen schön verfolgt werden, Getränke werden ausgeschenkt, der Grill wird angeheizt. Da Norwegen nicht zur EU gehört kann unterwegs zollfrei eingekauft werden, nach ein paar Kilometer Fahrt beginnt der Andrang im Laden, aber nur keine Panik, wer eine oder zwei Stunden später hingeht kann fast alleine einkaufen. Auf den Schiffen gibt es mehrer Restaurants, Bars und natürlich auch ein kleines Spielcasino. Für Unterhaltung ist also bestens gesorgt, am nächsten Morgen gibt es noch ein ordentliches Frühstück. Meist kann man wählen aus einem klassischen Deutschen Buffet oder den typischen Englischen Frühstück mit Speck, Würstchen und Rührei. Nach der schönen Schiffsreise kann man gut ausgeschlafen und erholt die Weiterfahrt zum Urlaubsort antreten.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Stuttgarter Werbeagentur gegen Klimawandel!
www.trendmarke.de – Es gibt viele Wege zu helfen! Leider sind sich viele Unternehmen Ihrer...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF