artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Auch bei der Arbeit an die Gesundheit denken

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Auch bei der Arbeit an die Gesundheit denken

Artikeldatum: 2008-01-09 | Autor: alexander schmidt | Aufrufe: 5011 | Kategorie: Gesundheit

 

Auch bei der Arbeit an die Gesundheit denken


Die Menschen verlieren immer wieder aus den Augen, wie wichtig es ist, an die eigene Gesundheit zu denken und gerade den Rücken zu schonen und zu entlasten, weil er im Alltag enorm gefordert wird. Mobile Massagen können dem Rücken sehr wohl tun und dafür sorgen, dass die Schmerzen, die einen Tag für Tag plagen gelindert werden. Eine Massage am Arbeitsplatz empfiehlt sich ganz besonders bei Menschen, die einen anstrengenden Arbeitstag haben. Sie kann schnell und einfach durchgeführt werden und die verschiedensten Hilfsmittel können eine Massage im Office noch einfacher und angenehmer gestalten. Besonders angenehm sind Massageroller, auf die man die Füße stellt. Sie können ganz einfach und unkompliziert unter den Schreibtisch gestellt werden und schon kann man auch ohne die Arbeit unterbrechen zu müssen mit den Füßen auf dem Roller auf und ab rollen, was entspannend wirkt, für ein bisschen Bewegung sorgt und die Reflexzonen stimuliert. Eine weitere Möglichkeit zur mobilen Massage bieten Massagegurte, die man sich ganz einfach unter der Kleidung umschnallt. Diese Geräte werden mit Batterien betrieben und der Grad der Massage kann auf Knopfdruck geregelt werden, so dass man selbst während der Arbeit eine entspannende Massage genießen kann, bei der die Muskulatur von Grund auf gelockert wird, so dass Verspannungen sich lösen und neue Verspannungen gar nicht erst die Gelegenheit bekommen sich fest zu setzen. Auch ein einfacher Igelball, den fast jeder schon zuhause hat, kann genutzt werden um eine Massage am Arbeitsplatz durchzuführen, wobei man entweder selbst über Schultern und Lenden rollt, oder einen Kollegen bitten kann behilflich zu sein. Führt man solche Massagen regelmäßig immer wieder für kurze Zeit durch kann man auf Dauer dem Rücken eine echte Entlastung bieten und dafür sorgen, dass das Risiko für ernste Erkrankungen erheblich sinkt, welches vor allem durch zu viel Belastung auf dem Rücken gesteigert wird.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



No-Load Fonds
No-Load-Fonds sind eine Wortschöpfung der Investmentfondsbranche. Bei No-Load-Fonds fließt das...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF