artikel-schmiede.de

    

 artikel-schmiede.de Gothic und Jugend

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


EDV & Webdesign
essen und trinken
Familie und Soziales
Finanzen und Versicherungen
Gesundheit
Haus und Hof
lifestyle
Natur und Umwelt
News und Medien
sonstiges
Sport und Freizeit
Urlaub und Reisen
Bunt gemischt
Wirtschaft
Wissenschaft und Bildung
alles Mögliche


Startseite > Artikel > Gothic und Jugend

Artikeldatum: 2008-02-13 | Autor: Sandra Müller | Aufrufe: 8508 | Kategorie: Familie und Soziales

 

Gothic und Jugend

Die Gothic Szene ist beliebter denn je. Das ist auch kein Wunder, bedenkt man die teils doch sehr erschreckenden Entwicklungen in unserer heutigen Zeit. Denn die Welt, in der wir leben, ist längst nicht mehr so schön, wie sie von einigen Träumern noch immer dargestellt wird.
Gerade Jugendliche, die noch ganz am Anfang ihres Lebens stehen und nach recht kurzer Zeit keine Perspektive mehr haben, wenn der Ausbildungsplatz einfach nicht da ist, fangen immer früher an, die Welt so zu sehen, wie sie ist. Nämlich deutlich schwieriger und deutlich mehr mit Problemen behaftet, als viele glauben mögen. Wer den Tatsachen ins Auge sieht, der erkennt auch schnell, dass unsere Welt nicht mehr zum Träumen einlädt, sondern jeder auf sich allein gestellt ist und deshalb auch oft genug ein harter Kampf um finanzielle Mittel, um den eigenen Job usw. entbrennt.
Die Gothic Szene hat das erkannt, sie sieht die Welt nicht durch eine rosarote Brille, sondern schaut den Tatsachen ins Auge. Sie betet nicht Satan an, aber sie betrachtet die Dinge realistisch. Und da hier kein Machtkampf und auch kein Kampf untereinander besteht, findet man mehr zueinander. Man kann sich über die eigene Weltanschauung mit anderen Mitgliedern unterhalten. Man will sich vom Rest der Welt abheben, was zum einen über das Make Up, zum anderen auch über die Gothic Kleidung geschieht. Doch die Vorurteile gegen Gothics in Bezug auf ein Sektenleben o. ä. sind dann nicht mehr haltbar. Denn auch Gewalt wird von dieser Szene verabscheut. Man versucht friedlich durch die Welt zu kommen, sich einfach von dem Ellenbogenkampf in der Welt zu befreien und sich nicht mit in diesen hinein ziehen zu lassen. Diese Geborgenheit, die man innerhalb der Gruppe findet, suchen Jugendliche immer öfter zu Hause vergeblich, sodass es kein Wunder ist, dass sie sich der Gothic Szene zuwenden.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

Hier anmelden


Johann Roiger 
Heinz Wiedow 
Elke Lohre 
Daniel Franke 
M. Lokay 

Alle Autoren

geburtstagsgeschenke für frau zum 30.
haushaltshilfe einstellen


Alle Artikel

Im Web gefunden:



Autoren: 1015
Artikel: 810



Wellnessreisen – das Weihnachtsgeschenk
Und schon wieder fängt die Zeit an, wo man jährlich überlegt, mit welchem Geschenk man dem anderen...[mehr]




Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF